rsl

Einladung zur Planung der Verabschiedung der RS aus der Schullandschaft im Sommer 2019

 

Sehr geehrte Damen und Herren,
liebe ehemalige Kollegen/innen,
liebe ehemalige Mitglieder verschiedener Gremien der Schule,
liebe Freunde/innen der Realschule Linnich!


Am 05. Juli 2019 entlassen wir die letzten beiden Klassen, die aus 50 Schüler/innen bestehen.


Wir haben uns bemüht, sehr fair von der Bezirksregierung Köln und der Stadt Linnich unterstützt, in den letzten Jahren ein lebendiges Schulleben zu gestalten, den Fächerkanon komplett abzudecken und die Schüler/innen zu guten Abschlüssen zu führen.


Wir sind ein kleines Team mit Frau Bach-Küpper, Frau Eiling, Frau Kremer (bis 30.09.2018), Frau Hüsch und mir als Schulleiter. Dazu kommen Frau Wellmann-Divisek, Frau Reismann, Herr Rockel, Herr Freialdenhoven und Herr von Helden, die im Kern an anderen Schulen unterrichten, aber für bestimmte Fächer und weitere Aufgaben an unsere Schule abgeordnet sind.


Wir machen uns Gedanken über die Art und Weise, wie und ob wir uns als Schule in der Öffentlichkeit verabschieden. Wir sehen es als unsere Verpflichtung an, alle, die daran Interesse haben und sich der Realschule Linnich verbunden fühlen, in diese Überlegungen mit einzubinden, nicht zuletzt, weil unser kleines Team mit manchen Planungen auch überfordert wäre, unsere Kernaufgabe (s.o.) hat für uns schließlich einen hohen Stellenwert.


Wir laden zu einem Treffen ein, um zu sondieren, welche Ideen es gibt, was machbar ist......

 

1. Treffen:
Dienstag, 09. Oktober 2018, 19.30 Uhr
Lehrerzimmer der Realschule Linnich

 

2. Treffen:

Dienstag, 20. November 2018, 19.30 Uhr

Lehrerzimmer der Realschule Linnich

 

Wir freuen uns auf Ihr Kommen!

 

Mit freundlichem Gruß

Thomas Hoppe-Leifgen                                                                                                                         Realschulrektor