rsl

Verbraucherbildung an der RSL!

 

Let´s talk about debts…

 


Der Sowi-Kurs der Jahrgangsstufe 10 beschäftigte sich mit der Verschuldung von Privathaushalten und Jugendlichen. Die Schülerinnen und Schüler setzten sich sowohl mit den Ursachen, als auch mit den kurzfristigen und langfristigen Folgen von Ver- und Überschuldung auseinander. Dabei kamen sie zu interessanten Ergebnissen und durchdachten auch das eigene Konsumverhalten.


Anhand diverser Fallbeispiele konnten zusätzlich Präventionsmaßnahmen entwickelt werden. Die Unterrichtsreihe endete mit dem Erwerb des „Finanzführerscheins“, deren Durchführung von dem Verein Schuldnerhilfe Essen e.V. - in Zusammenarbeit mit dem Ministerium für Klimaschutz, Umwelt, Landwirtschaft, Natur- und Verbraucherschutz des Landes NRW- angeboten wird.


Nach einer Vorbereitungszeit und einem Probedurchlauf war es dann so weit… der Führerschein der besonderen Art konnte erworben werden.


Auf dem Foto sieht man einige Schülerinnen und Schüler des Kurses, die den „Finanzführerschein“ erfolgreich erlangt haben.


Herzlichen Glückwunsch!!!