rsl

NetRace: Platz 4 von 218

 

 

Das Team GeForce der Realschule Linnich hat beim diesjährigen Netrace einen hervorragenden 4. Platz von insgesamt 218 Teams erreicht und damit 500 € Preisgeld gewonnen. Das Team erreichte das bestmögliche Ergebnis von 100 Punkten und musste sich nur aufgrund der Zeit drei anderen Teams geschlagen geben. Eine tolle Leistung!

 

Die Siegerfeier fand im Wissenschaftsmuseum Continium in Kerkrade statt. Dort erwartete die Schüler zunächst ein spannendes Programm. Im Columbus Earth Center, einem "umgekehrten Planetarium", konnte man einen Blick von oben auf die Erde werfen, wie es sonst nur Astronauten im Weltraum können. Später gab es noch einen Brückenbau-Wettbewerb, bei dem Ilias, Yannic, Tobias und Jan die stärkste Brücke konstruiert haben.

 

Zum Team gehören die 18 Schüler/innen aus dem Informatikkurs der Klasse 9:
9a: Nico, Lena, Frederic, Robin, Pelle, Sebastian, James
9b: llias, Marvin, Selman, Sara, Benjamin
9c: Markus, Dominik, Yannic, Tobias, Jan, Marielle.